4 Tipps gegen Yips

4 Tipps gegen Yips

Golftipp Yips

1.) Alkohol, bis nichts mehr weh tut
2.) Christlicher Glaube, der neue Kraft zum Leben gibt
3.) Aufgabe des Golfspiels
4.) Kopfschuss

 

Bitte nicht ganz so ernst nehmen, aber es gibt gegen Yips nichts, außer auf einen langen Putter oder auf Crosshanded Griff umzusteigen.

Was ist eigentlich Yips?

Yips ist eine in ihrer Ursache nicht klar zu definierende Erkrankung, erzeugt unwillkürliches Zittern, Zucken oder auch ruckartige Bewegungen in der Muskulatur der Vorderarme und Hände sobald eine koordinierte motorische Bewegung ausgeführt werden soll. Kommt meist bei guten Golfspielern vor.

Golftipp Yips:

Crosshanded Griff          normaler Puttgriff

bei einem Rechtshänder

Crosshanded
Crosshanded
normaler Puttgriff
normaler Puttgriff

 

 

 

 

 

 

Mehr Golf Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*