Golf-ABC-b

Golf ABC, Golflexikon, Golfbegriffe

Finde Golfbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben „B“

a, b, c, d, e, f, g, h, i, j, k, l, m, n, o, p, q, r, s, t, u, v, w, x, y, z

Back Nine

Auf einem Golfplatz gibt es die Front Nine (Löcher 1-9) und die Back Nine (Löcher 10-18).
Auf den Back Nine kommt man wieder zum Clubhaus zurück.

Backspin

Backspin (Rückwärtsdrall) hat ein jeder getroffener Golfball. Auch ein Driver. Den richtigen Backspin bemerkt man aber nur mit den kurzen Eisen.

Baffy

So nannte man früher einen Schläger der ein größeres Loft als ein Holz 3 hatte. Also Holz 4 oder 5.

Bag

Das Bag ist die Schlägertasche eines Golfers.

Bag Tag

Ist die Bezeichnung für den Anhähger am Golfbag, wo das Clublogo darauf ist.

Balata

Ein Balata-Golfball hat eine weiche Gummihülle, darunter findet sich ein elastisches Endlosband, das um den weichen Kern gewickelt ist. Eher für gute Spieler gedacht. Dieser Ball nimmt sehr viel Spin an. Durch seine weiche Außenhaut wird er aber sehr schnell kaputt.

Ball

Größe und Gewicht unterliegen gewissen Bestimmungen. Genaue Angaben unter Golfbaelle.

B006R45QQQ

Ball im Spiel

Ein Ball ist im Spiel, sobald der Spieler vom Abschlag einen Schlag ausgeführt hat. Er bleibt im Spiel, bis er eingelocht ist, es sei denn, er sei verloren, aus oder aufgenommen oder durch einen anderen Ball ersetzt worden, gleich ob dies erlaubt ist oder nicht. Dieser Ball wird Ball im Spiel.

Ball Marker

Einen Ball Marker verwendet man um seinen Ball am Grün zu markieren. Meistens wird ein Geldstück oder Plastikmarker verwendet.

Ballangel

Verwendet man um Bälle aus dem Wasser zu fischen. Gibt es in verschiedenen teleskopartigen Längen.

Baseballgriff

Wird eher von wenigen Golfspielern verwendet. Ist wie beim Baseball ein Griff, wo alle 10 Finger nebeneinander am Griff des Golfschlägers liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*