Reduction Only erst ab Handicap -26,5

Reduction Only erst ab Handicap -26,5

Die sogenannte „Reduction Only“-Regelung wird ab 2018 an Deutschland und die Schweiz angepasst. Nach Erfahrungen und Feedbacks aus den letzten beiden Jahren hat sich der ÖGV dazu entschlossen Reduction Only erst ab Handicap -26,5 zu erlauben.

Reduction only erst ab Handicap -26,5
Reduction only erst ab Handicap -26,5

In den Jahren 2016 und 2017 konnte man sich ab einem Handicap von -18,5 (Vorgabenklasse 4) und höher nicht bei Vorgaben wirksamen Turnieren verschlechtern, sondern nur noch verbessern.

Ab 2018 setzt der ÖGV diese Regelung auf die Vorgabenklasse 5 hinauf.
Keine Handicap-Verschlechterung ab Hcp -26,5 (Vorgabenklassen 5). Alle Handicapklassen darunter (Vorgabenklassen 1 – Vorgabenklassen 4) können sich verbessern und verschlechtern!

 

Wie die Vorgabeklassen und Pufferzonen funktionieren erfahren Sie unter Vorgabeklassen.

 

Mehr Golfnews:

Golf Schnupperkurs ab 19.- Euro

Golfregeln werden vereinfacht

Tiger Woods wird zum vierten mal am Rücken operiert

Golf Trickshots

ready Golf

Weltmeister im Golf werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*