Wieso habe ich einen Slice

Wieso habe ich einen Slice beim Golfen?

Golftipp Slice:

Wieso habe ich einen Slice? Ursachen gibt es viele:

 

  • ein zu starker Schaftflex
  • falsche Schlägerlänge

Du willst wissen ob Du mit dem richtigen Flex Deines Golfschlägers spielst?
Oder hast Du die richtige Schaftlänge für Deinen Körper?
Das kannst Du in unserer Fittinganleitung auf der Hauptseite überprüfen

  • zu fester Griff
  • steife Handgelenke
  • zu kräftiger Schwung
  • offener Stand

Bevor Du Dich fragst, was kann ich gegen meinen Slice tun, solltest Du nachdenken ob Du eine von folgenden Fragen beantworten kannst.
Wie spiele ich beim Tennis einen Vorhand Lob?
Wie spiele ich beim Tischtennis einen Vorhand Topspin?
Wie spielt Beckham seine berühmten Freistoßtricks, wo immer der Ball zuerst rechts weggeht und dann wieder nach links zurück kommt?
Wenn Du die Lösung einer dieser Fragen kennst, oder selbst eine dieser Sportarten gespielt hast, dann denken jetzt nach, wie spiele ich einen Draw. Dann erst wird es für Dich möglich sein, zu wissen was Du beim Slice falsch machst.

Der Grundgedanke sollte immer sein: Nach außen schwingen (wie Beckham mit seinem rechten Fuß) und beim Durchschwung nach oben
schwingen (wie im Tennis beim Lob oder Tischtennis beim Topspin). Wenn das erst einmal Dein Schwunggedanke ist,
kannst Du folgende Tipps auf der Drivingrange probieren.

3 Tipps um den Slice in den Griff zu bekommen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*